Qualitätsmerkmale

1. KiSS-Leitung

• Hauptamtliche Sportfachkräfte mit abgeschlossenem Sportstudium oder ähnlicher Qualifikation

• Regelmäßige Fortbildung der KiSS-Lehrkräfte

2. Unterricht

• Erfolgt nach einem modernen, speziell auf die KiSS zugeschnittenen Rahmenlehrplan mit Kompetenzorientierung zu kindgerechten Übungszeiten

• Breite, sportartenübergreifende motorische Grundausbildung, die einseitiger Spezialisierung im Alter zwischen 3 und 14 Jahren entgegenwirkt

3. Unterrichtsstruktur (pro Gruppe)

• Maximal 15 Kinder

• Maximal 2 Jahrgänge werden zusammengefasst

• Freie Wahl: ein- oder zweimal Training pro Woche

4. Rahmenstruktur

• Aktivitäten außerhalb des Unterrichts

• Schnupperangebote aus anderen Abteilungen des TSV 1846 im KiSS-Unterricht

• Überleitung der KiSS-Kinder in den Vereinssport

• Kontakt und Rücksprache mit den Eltern

• Sichere Erreichbarkeit eines KiSS-Ansprechpartners

• Professionelle Öffentlichkeitsarbeit

• Gemeinsames Konzept und Erscheinungsbild aller Kinderschulen als Qualitätsmarke. Weitere Informationen

www.kindersportschulen.de

5. Qualitätssicherung

• Durch Verleihung des Prädikats „Anerkannte Kindersportschule” und regelmäßige Qualitätskontrollen