Gold für Erika Bauer

25. September 2015

Erika Bauer (rechts)

Ü55-Basketballerinnen Weltmeister

Erika Bauer von der SG Mannheim Basketball (Spielgemeinschaft TSV Mannheim, DJK Mannheim und Ball im Quadrat Mannheim) hat bei der Basketball-Weltmeisterschaft der Oldies im US-amerikanischen Orlando mit der deutschen Nationalmannschaft den Titel geholt.  Erika gewann mit ihrem Team alle Spiele in der Altersklasse Ü55.

In der Vorrunde zeigte der spätere Champion mit deutlichen Siegen über zwei argentinische Teams und einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen die starken Tschechinnen, das mit dem Vizemeister von 2013 zu rechnen ist..

Im Halbfinale wartete mit Ecuador eine lösbare Aufgabe, die mit einem 69:31 Sieg souverän gelöst wurde. Da Tschechien überraschend gegen die Welt- und Europameisterinnen aus Lettland in der Schlusssekunde gewann, kam es im Finale zu einer Wiederauflage der Vorrundenpartie. War der deutsche Sieg im ersten Duell heftig umkämpft, zeigten sich die Deutschen den Tschechinnen nun deutlich überlegen, führten zur Halbzeitpause mit 27:12 und gewannen 46:33. Bei den Senioren-Weltmeisterschaften ist es erst die dritte Goldmedaille einer deutschen Mannschaft, deren Delegation sich über Silber der Damen Ü45 und Bronze der Herren Ü65 freuen durfte.

Der TSV Mannheim gratuliert unserem langjährigen Mitglied Erika Bauer zum Gewinn der goldenen Medaille bei der Weltmeisterschaft in Orlando.

zurück zu den News