KURSARTEN ÜBERSICHT TEIL III

07. September 2016

Neben der persönlichen Trainingsbetreuung im Gerätetraining bieten wir unseren Mitgliedern täglich verschiedene Kurse für alle Altersklassen. Hier kannst Du in Gruppen unter Traineranleitung z.B. Deine Fettverbrennung ankurbeln, die Koordination schulen sowie Beweglichkeit und Kraft verbessern.

Du weißt nicht welche Kurse für Dich geeignet sind? Wir stellen Dir unsere Kurse in der Übersicht vor oder wende Dich doch direkt an unser Trainerteam und lass Dich beraten.

KURSARTEN ÜBERSICHT TEIL III

Power Yoga

Yoga auf höchstem Niveau für Körper und Geist.

Stretching

Stretching von „to stretch“ heißt dehnen oder strecken. Einzelne Muskeln bzw. Muskelgruppen werden beim Stretching über einen Zeitraum von 20 bis 30 Sekunden anhaltend statisch gedehnt.

Wake Up

30 Minuten intensives Work-Out für einen idealen Start in den Tag. In den jeweiligen Einheiten werden die Schwerpunkte auf Kraft, Kraftausdauer und Koordination gelegt.

 

Yoga Rücken

Regelmäßiges Rücken-Yoga kann bei Rückenproblemen in zweierlei Hinsicht Abhilfe schaffen. Auf der physischen Ebene dehnt und kräftigt Yoga den gesamten Rumpf. Das stützt die Wirbelsäule. Eine schlechte Körperhaltung wie abfallende, nach vorn gebeugte Schultern, Rundrücken oder Hohlkreuz entstehen vor allem durch eine schwache, verkürzte Muskulatur.

Zumba®

Zumba ist der eingetragene Markenname für ein Fitness-Konzept, das vom Tänzer und Choreografen Alberto „Beto“ Perez in Kolumbien in den 1990er Jahren kreiert wurde. Zumba kombiniert Aerobic mit lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen.

zurück zu den News