Presse

Baden-Württembergische Mastersmeisterschaften 07/08.10.2017 in Leimen

Bei den diesjähringen Baden-Württembergischen Mastersmeisterschaften in Leimen waren 51 Vereine aus ganz Baden-Württemberg dabei. Diese waren mit knapp 250 Teilnehmern und fast 900 Starts vertreten. Wir waren mit zwei Starterinnen vertreten. Unsere Frauenpower in Gestalt von Vania Sandoval und Frauke Menzel ging fünf Mal an den Start und erreichten außerordentlich gute Zeiten und hervorragende Platzierungen.

Vania belegte in Ihrer Altersklasse einmal einen tollen 5.ten Platz über 50 m Freistil und einen hervorragenden 2.ten Platz über 100 m Freistil. 

Frauke erreichte in Ihrer Altersklasse über 100 m Rücken einen tollen 2.ten Platz. Bei den restlichen zwei Starts wurde Sie über 100 m Freistil und 50 m Freistil Baden-Württembergische Meisterin. Das ist seit langem wieder ein großer Titel für unsere Schwimmer worüber wir uns sehr freuen. Dazu gratulieren wir recht herzlich.

Bilder:

Zeiten:

36.Gorxheimer Tal Schwimmfest der TSG Weinheim 01/02.07.2017

Diesen Wetkampf werden alle Beteiligten der 12 teilnehmenden Vereine nicht so schnell vergessen. Bei aprilhaftem Wetter waren von uns Myriam Ahmad, Ragavie Kumar, Frauke Menzel, Tabea Kiupel, David Popescu und Tobias Kiupel 18 mal am Start. 

Sie erreichten gute Platzierungen und stellten neue perönliche Bestzeiten auf. Erwähnenswert waren drei dritte Plätze und ein 2. Platz. Besonders gefreut haben wir uns über David seine 50 m Freistil. Er vebesserte seine persönliche Bestzeit gleich um 10 Sekunden und verfehlte dabei nur knapp eine Medaille.

Neben den guten Leistungen unserer Schwimmer gab es noch ein besonderes Highlight:

Eine Entenmama hatte anscheinend das Schild übersehen, dass kein öffentlicher Badebetrieb zur Zeit ist und wollte mit ihren Küken eine Runde schwimmen gehen. Nachdem die Entenkinder allerdings nicht schwimmen konnten, da sie nicht über die Beckenabsperrung springen konnten, wurde die kleine Familie getrennt. Allerdings nur um nach kurzer Zeit durch tatkräftige Unterstützung einiger Zuschauer wieder zusammengeführt zu werden. In der Zwischenzeit schwamm die Entenmutter während der 100 m Freistil eine Runde mit den Schwimmern um die Wette. Und wer weiß, vielleicht hätte sie nicht sogar als erste angeschlagen, wäre sie nicht abgehoben. Ente gut alles gut.

Zeiten:

Bilder:

30.Internationales Schwimmfest am 27/28.05.2017 in Brühl

Wie jedes Jahr fuhren wir mit unserer Schwimmern zu einem unseren Freibadwettkämpfe nach Brühl. Er ist immer sehr gut besucht. Auch dieses Jahr waren 400 Schwimmer aus Baden, Hessen und Bayern mit über 2000 Starts  dabei. Das Wetter war für einen Freibadwettkampf optimal. Sonnig und warm.

Wir waren dort mit einem Team von sieben Schwimmern, begleitet von Ihren Familien. Myriam Ahmad, Tabea Kiupel, Ragavie Kumar, Frauke Menzel, Vania Rosales, David Popescu und Tobias Kiupel gingen dort 17 mal an den Start. Natürlich hatten wir auch wieder Schwimmer dabei, für die es der erste Schwimmwettkampf war. Das waren Myriam, Frauke und Vania.

Unsere Schwimmer erreichten dabei neue persönliche Bestzeiten und  auch gute Platzierungen. Zu erwähnen ist, dass Frauke nach mehrjährige Pause wieder Ihren ersten Wettkampf schwamm. Besonders erfreulich war, dass Tobias über 100 m Rücken den 3. Platz erreichte.

Bilder:

Zeiten:

 

Bezirks-und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Eppelheim am 25/26.03.2017

Bei den diesjährigen Bezirks-und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Eppelheim Ende März war von uns nur Tobias am Start. 

Bei über 250 Schwimmern aus 12 Vereinen aus der Region Rhein-Neckar-Odenwald und fast 1300 Starts ging Tobias über 50 und 100 m Freistil an den Start.

Er erreichte über 100 m Freistil eine neue persönliche Bestzeit worüber wir uns freuen.

Zeiten:

12. Aquabella Cup am 12.03.2017 in Mutterstadt

Zur guten Tradition unserer Schwimmer gehört die Teilnahme am Aquabella Cup in Mutterstadt.

Unsere  Schwimmer wurden von Ihren Fans/Eltern nach Mutterstadt begleitet. 12 Vereine mit  120 Startern und über 400 Starts waren in Mutterstadt vertreten.

Unsere 5 Schwimmer David Popescu, Ragavie Kumar, Tabea, Tobias und Harald Kiupel  starteten gleich 12 mal.

Bei jedem Start unser Schwimmer kam eine hervorragende Stimmung auf. Sie wurden begeistert von Ihren Fans/Eltern angefeuert.

Sie erreichten durch die Anfeuerung ihrer begeisterten Fans/Eltern gute Platzierungen und verbesserten ihre persönlichen Bestzeiten. 

Zeiten:

Bilder:

 

Kreismeisterschaften am 19.02.17 in Mannheim-Seckenheim

Dieses Jahr fanden die Kreismeisterschaften in einem unserer Trainingsbäder statt. Mit einer kleinen Mannschaft waren wir in Mannheim-Seckenheim am Start.

Unsere drei Starter Ragavie Kumar, Tobias Kiupel und David Popescu hat es trotzdem sehr viel Spaß gemacht. Es waren acht Vereine mit über 200 Aktiven und über 900 Starts vertreten.

Für David waren die Kreismeisterschaften eine Premiere. Es war sein erster Wettkampf und wird ihm in guter Erinnerung bleiben. Bei seinen zwei Starts belegte er gute Platzierungen. Einen 4. Platz über 50 m Brust und über 50 m Freistil einen vielumjubelten 3 Platz . Das war der Platz auf dem Podium.

Ragavie durfte sich über eine neuen Bestzeit über 50 m Brust und den 5.Platz freuen.

Der Routinier Tobias ging viermal jeweils über die 50 und 100 m in den Disziplinen Freistil und Rücken an den Start. Dabei schlug er sich ganz gut.

Zeiten:

Bilder:

 

16.Internationales Masters-Schwimmfest in Brühl am 05.02.17

Dieser Termin fehlt bei unseren Masters überhaupt nicht. An diesem Wettkampf in Brühl waren 30 Vereine aus dem gesamten Bundesgebiet und 2  aus der Schweiz mit am Start. Es waren über 100 Starter mit fast 400 Starts.

Von uns waren Frau Tabea Kiupel und Herrn Uwe Springer am Start. Sie gingen 7 mal an den Start und erreichten gute Platzierungen zwischen Platz 2 und Platz 5.

Herr Uwe Springer erreichte in seiner Altersklasse im Mehrkampf einen hervorragenden 3. Platz.

Das Highlight dieses Wettkampfes war die Aufstellung eines neuen Deutschen Altersklassenrekords über 200 m Freistil der mit viel Beifall honoriert wurde.

Zeiten

 

 

23.Winterschwimmfest in Ludwigshafen am 14/15.01.17

Wie auch letztes Jahr begannen wir das Wettkampfjahr mit dem Winterschwimmfest in Ludwigshafen. Der Wettkampf war mit 15 Vereinen aus Baden und der Pfalz sehr gut besucht. Das sah man an den knapp 300 Schwimmern und fast 1300 Starts.

Von uns gingen Ragavie Kumar, Tabea und Tobias Kiupel und Niklas Safonov 6 mal an den Start. Sie erreichten gute Platzierungen zwischen Platz 15 und Platz 3. 

Ragavie und Niklas hatten auch gleichzeitig Premiere auf der 100 m Strecke. Sie schlugen sich dabei tapfer.

Der nächste Höhepunkt wird für unsere Schwimmer im Februar die Kreismeisterschaften im "heimischen" Bad in Seckenheim sein.

Zeiten:

Bilder:

Nachwuchswettkampf am 27.11.16 in Mutterstadt

Zum Ausklang des diesjährigen Wettkampfjahres waren wir am 1 Advent in Mutterstadt. Dieser Wettkampf war mit 20 Vereinen aus der Pfalz und Baden mit fast 850 Starts und 250 Teilnehmern gut besetzt.

Wir waren dort mit 5 Schwimmern vertreten (Ragavie Kumar, Din Mahinic,Niklas Safonov,Tobias und Harald Kiupel). Für Ragavie war es der erste Wettkampf und sie zeigte wie auch die anderen sehr gute Leistungen . Es wurden auch neue persönliche Bestzeiten aufgestellt. 


Zeiten:

Freibad Wettkämpfe 2016

Wie auch die letzten Jahre nahmen unsere Schwimmer auch an Freibadwettkämpfen teil . Das waren die Wettkämpfe am 04 + 05. Juni in Brühl und am 02 + 03. Juli in Weinheim.

Diese beiden Wettkämpfe gehören zu den größeren Wettkämpfen mit sehr vielen Vereinen und Startern.

Unsere Schwimmer ( Tabea Kiupel, Abdullah Ayachi, Din Mahinic, Niklas Safonov, Tobias und Harald Kiupel) zeigten dabei gute Leistungen und erreichten gute Platzierungen. Manche neue persönliche Bestzeit wurde aufgestellt und es wurde auch auf das Siegerpodest geschwommen.

Besonders erwähnenswert war der Wettkampf in Weinheim wo unsere Schwimmer 6 mal auf dem Siegerpodest standen. 1 x Platz 1, 3 x Platz 2 und 2 x Platz 3.

Zeiten:

Bilder Brühl + Weinheim:

 

9.Internationales Vereinsmeisterschaftsfest in Waldbrunn am 07.05.2016

Alle  zwei Jahre veranstaltet der SV Neptun Waldbrunn sein Internationales Vereinsmeisterschaftsfest wo der Partnerverein von Waldbrunn aus Frankreich mit am Start war. Dieser Wettkampf in Waldbrunn bietet Gelegenheit neue Schwimmer zu Wettkämfen mitzunehmen. Die Stimmung unter den Schwimmern und den Eltern war wir das Wetter :Sehr gut.

Für Emily Gardner, Din Mahinic und Niklas Safonov war es der erste Wettkampf.  Insgesamt waren wir mit  7 Schwimmern am Start (Emily Gardner, Din Mahinic, Niklas Safonov, Abdullah Ayachi, Tabea Kiupel , Tobias und Harald Kiupel). Das sehr gute Wetter übertrug sich auch auf unsere Schwimmer.

Bei Ihren Starts erreichten Sie nur Platzierungen zwischen Platz 1 und Platz 3. Besonders erfreulich war der 2 Platz unserer 4 x 50m mixed Staffel.

Die Siegerehrung bei strahlenden Sonnenschein rundete diesen erfolgreichen Wettkampf ab.

 Zeiten:

Bilder:

 

Bezirksmeisterschaften 2016 am 12/13.03.2016 in Brühl

Dieses Jahr fanden die Bezirksmeisterschaften in Brühl bei Ketsch statt. Dieses Jahr waren 11 Vereine aus dem Bezirk Rhein-Neckar Odenwald am Start.

Es waren dort fast 240 Schwimmer mit 1050 Starts dabei.  Wir waren dort mit 2 Startern vertreten. Tabea und Tobias Kiupel gingen dort 4 mal an den Start.

Ihre Leistungen konnten sich sehen lassen. So erfolgreich wie dieses mal waren wir lange nicht mehr auf den Bezirksmeisterschaften. Unsere Schwimmer standen 3 mal auf dem Podest.

Tabea wurde über 50 m Freistil mit der Bronzenen Medaille belohnt. Ihr Bruder Tobias machte es noch besser. Er belegte über 100 m Freistil einen guten 5.Platz. Über 50 m Rücken legte er in neuer persönlichen Bestzeiteit mit dem 3 Platz der  Bronzenen Medaille noch einen drauf. Um das noch zu toppen gewann er über 50m Freistil ebenfalls in neuer persönlichen Bestzeit die Silber Medaille und wurde Vize-Bezirksmeister.

Zeiten

Bilder

 

 

 

Bericht Wettkämpfe Februar 2016

Kreismeisterschaften in Weinheim am 27.02.16

Unsere Schwimmer(Abdullah Ayachi,Tobias, Harald und Tabea Kiupel) behalten die diesjährigen Kreismeisterschaften im "HaWei"in Weinheim in guter Erinnerung. Es waren 7 Vereine mit über 200 Schwimmern und 900 Starts dabei.

Unsere Schwimmer erreichten bei Ihren 11 Starts  5 Podestplätze. Abdullah erreichte bei seinen ersten Kreismeisterschaften einen hervorragenden 4 Platz über 50 m Rücken. Harald wurde über 100 m Schmetterling in seiner Altersklasse Kreismeister. Tobias verbesserte über 50 m Rücken seine persönliche Bestzeit und unterbot die Pflichtzeit für die Bezirksmeisterschaften in zwei Wochen. Dort kann er nun dreimal starten. Er durfte sich über 100 m Freistil über die Bronzemedaille und über 100 m Rücken über die Silbermedaille (Vizekreismeister) freuen. Noch besser machte es Tabea. Sie wurde über 200 m Freistil Vizekreismeister (Silbermedaille) und über 100 m Freistil Kreismeisterin in Ihrer Altersklasse.

Bilder

Zeiten

11. Aquabella-Cup des SSV Mutterstadt am 21.02.2016

Beim 11. Aquabella-Cup am 21.02.16 in Mutterstadt durften wir wie die Jahre vorher auch nicht fehlen. Mit 14 Vereinen, knapp 160 Schwimmern und über 600 Starts war es eine gute Gelegenheit für unsere Schwimmer zu zeigen wie gut sie in Form sind.

Abdullah Ayachi,Tobias, Harald und Tabea Kiupel erreichten dort gute Zeiten und Platzierungen. Abdullah erreichte gleich bei seinem ersten Wettkampf mit 2 Starts gute Zeiten und wurde mit einer Urkunde über einen vierten Platz dafür belohnt.

Insgesamt erreichten unsere Schwimmer bei Ihren 7 Starts Plätze zwischen dem 2 und 9. Platz. Wir alle freuten uns alle besonders über Tobias seinen 2.Platz über 50 m Freistil in der offenen Wertung. Er erreichte auf die hunderstel genaue seine persönliche Bestzeit. Da freuen wir uns schon auf nächste Woche. Da sind wir bei den Kreismeisterschaften in Weinheim.

Zeiten

Bilder

 

 

15. Internationales Masters- Schwimmfest in Brühl/Baden am 31.01.2016

Am letzten Tag im Januar waren unsere Masters in Brühl/Baden am Start. An diesem Wettkampf sind immer viele Vereine am Start. Aus Baden, Württemberg, Bayern , Hessen, Rheinland, Hessen, Pfalz, Saarland und auch aus der Schweiz waren Aktive am Start.

Dabei wurden Deutsche Rekorde aufgestellt und sogar einen Europarekord. Unsere Schwimmer

Uwe Springer und Tabea und Harald Kiupel konnten auch mit guten Zeiten und Platzierungen aufwarten. Sie stellten selber auch noch persönliche Bestzeiten auf.

Bei den 12 Starts sprangen Platzierungen vom 1 bis zum 9 Platz heraus. Darunter waren auch

drei 1 Plätze.

Zusätzlich hervorzuheben ist das Uwe Springer der letztes Jahr bei der WM der Masters in Kazan(Russland) mit schwamm in Brühl einen hervorragenden 3.Platz in der Mehrkampfwertung seiner Altersklasse errang.

In der Mannschaftswertung errangen unsere 3 Schwimmer bei 26 Mannschaften einen respektablen 13 . Platz.

Zeiten

Bilder

22. Winterschwimmfest des Ludwigshafener Schwimmverein am 16/17.01.2016

Dieses Jahr starteten wir bereits schon in der zweiten Woche des neuen Jahres mit unseren Wettkämpfen. Zu erstenmal starteten wir in Ludwigshafen.

Mit 16. Vereinen aus der Pfalz und Baden und fast 1200 Starts und knapp 300 Startern war es eine gute Gelegenheit zu sehen wie gut unsere Schwimmer in Form sind.

Wir waren dort mit 4 Schwimmern  (Mani Schabani Qassri, Tabea, Tobias und Harald Kiupel). Sie zeigten sich schon in sehr guter Frühform.

Bei Ihren 7 Starts belegten Sie gute Platzierungen vom 1. bis zum 7. Platz. Neben den guten Platzierungen wurden auch neue Bestzeiten aufgestellt, was auf die gute Trainingsarbeit zurückzuführen ist. Gleichzeitig läßt sich dies für die weiteren Wettkämpfe auf noch bessere Zeiten hoffen.

Zeiten


Bilder

Jahresausklang Wettkämpfe 2015

Zum Ende des Wettkampfjahres zeigten unsere Schwimmer (Mani Schabani Qassari, Tabea, Tobias und Harald Kiupel)auf den letzten beiden Wettkämpfen des Jahres am 22.11. in Mutterstadt und am 28.11. in Dossenheim sehr gute Leistungen.

Bei den beiden Wettkämpfen wurden neue Bestzeiten aufgestellt.

In Dossenheim verbesserte Tobias bei seinen 4 Starts seine Zeiten. Tabea stellte auch gleich 2 neue Bestzeiten auf.

 

Mutterstadt (Zeiten)

Dossenheim (Zeiten)

Mutterstadt/Dossenheim (Bilder)

 

 

 

34. Nationales Schwimmfest in Weinheim 04/05.07.2015

Unser letzter Freibadwettkampf führte uns ins Gorxheimer Tal nach Weinheim. Mit über 1300 Starts und 13 Vereinen aus der Pfalz, Saarland und Baden war es ein gut besuchter Wettkampf.

Bei 38 Grad Außentemperatur und 30 Grad Wassertemperatur waren es subtropische Verhältnisse. Da waren alle froh, wenn man ins Wasser  konnte.  Unsere 5 Schwimmer (Khemjira Sakukla, Tabea Kiupel, Mani Qassiri Schabani, Tobias und Harald Kiupel) zeigten trotz dieser Temperaturen gute bis sehr gute Leistungen.

Bei Ihren 15 Starts wurden 5 Medaillen gewonnen. 2 Silberne und 3 Bronzene. Besonders spannend war es bei Tobias über 100 m Rücken. Tobias war um 13/100  schneller als sein Konkurrent, der im gleichen Lauf neben ihm schwamm. Er war überglücklich über seine Silbermedaille.

Nach Ihren Starts verbrachten unsere Schwimmer ihre Zeit auf der Wasserrutsche oder im Nichtschwimmerbecken, was bei diesen Temperaturen absolut verständlich war.

Zeiten

Bilder

 

28. Internationales Schwimmfest in Brühl/Baden 13/14.06.2015

Beim Schwimmfest in Brühl dieses Jahr durften wir auch nicht fehlen. Mit über 2100 Starts und 13 Vereinen aus Baden und Bayern war es ein sehr gut besuchter Wettkampf.

Bei sonnigen warmen Wetter entwickelte es sich zu einem Wettkampf, bei dem unsere Schwimmer mit guten bis sehr guten Leitungen aufwarteten.

Unsere Schwimmer Alexandra Lupan, Khemjira Sakulkla, Tabea Kiupel, Mani Schabani Qassri, Tobias und Harald Kiupel gingen 14 mal an den Start. Dabei erzielten sie 8 mal neue Bestzeiten. Hervorzuheben ist das Tobias in neuer persönlichen Bestzeit auf der 50m Bahn über 100 m Rücken einen sehr guten 3.Platz erreichte und mit einer Medaille damit belohnt wurde.

Zeiten

Bilder

 

 

10.Aquabella-Cup in Mutterstadt am 08.03.2015

Zum 10. mal veranstalte der SSV-Mutterstadt seinen Aquabella-Cup.

Unsere vier Schwimmer (Khemjira Sakulkla, Alexandra Lupan, Tobias und Harald Kiupel) zeigten bei Ihren 9 Starts gute Leistungen.

Sie verbesserteten dabei bei 5 Starts Ihre persönliche Bestzeiten. Da es ein Sprint-Cup war, gab es Vor-, Zwischen- und Finalläufe. Tobias belegte dabei im Vorlauf über 50 m Freistil in der offenen Wertung einen sehr guten 5. platz. Er verpasste dabei im Zwischenlauf nur knapp den Finaleinzug.

Zeiten

 

 

14.Internationales Masters-Schwimmfest am 25.01.2015 in Brühl/Baden

Es ist schon gute Tradition, dass unser Wettkampfjahr mit unseren Masters in Brühl startet. Dieses Jahr waren zwar weniger Vereine am Start wie letztes Jahr ,trotzdem gab es sehr gute Leistungen zu sehen. Es wurden mehrere Deutsche  und Europäische Altersklassenrekorde aufgestellt. Ein neuer Altersklassenweltrekord war ein  weiterer Höhepunkt des Wettkampfes.

Es beteligten sich über 100 Schwimmer mit mehr als 400 Starts. Unsere Schwimmer waren Alisa und Sandra Estel, Tabea und Harald Kiupel und Uwe Springer. Sie starteten 13 mal einzel und einmal in der Mixed Lagen Staffel.

 Sie erreichten dabei sehr gute Platzierungen . 3 mal Platz 3, 4 mal Platz 2 und 2 mal wurde Platz 1 erreicht.

Zeiten

3.Dossenheimer Late Night Schwimmfest am 29.11.2014

Wie auch letztes Jahr waren wir beim 3. Dossenheimer Late Night Schwimmfest mit dabei. Es nahmen 9 Vereine mit fast 900 Starts teil. Wie der Name schon sagt fing der Wettkampf am Spätnachmittag an und Endete gegen 22.30 Uhr. 

Trotz der späten Startzeiten erzielten unsere 5 Starter bei Ihren 13 Starts (Tabea Kiupel, Alexandra Lupan, Mani Qassri Schabani, Tobias und Harald Kiupel) gute Zeiten. Sie wurden auch lauthals unterstützt.

Alexandra stellt bei Ihren 2 Starts über 50 m und 100 m Freistil gleich neue persönliche Bestzeiten auf. Tobias legte noch eins drauf. Er verbesserte bei seinen 4.Starts gleich 3.mal seine persönliche Bestzeiten. Einmal über 50m Schmetterling, 50m Freistil und 100 m Freistil. Vorallem freuten wir uns das er seine Bestzeit über 50 m Freistil unter der Marke von 30 Sekunden drückte. Über 100 m Freistil näherte er sich der 1 min Grenze.  

Mani durfte sich über einen 5.ten Platz und einer Urkunde über 50m Freistil sich freuen.

Das war  für unsere Schwimmer noch ein guter Jahresabschluss 2014 und lässt uns auf noch bessere Zeiten im Jahr 2015 hoffen.

Zeiten

Bilder

 

31. Nachwuchsschwimmfest des SSV Mutterstadt am 02.11.2014

Dieses Jahr waren wir zum zweiten mal in Mutterstadt. Im März zum Aquabella Cup. Jetzt zum 31. Nachwuchsschwimmfest das mit fast 800 Starts noch besser besucht war wie im März. Es waren 19 Vereine aus Baden, Hessen und aus Rheinland Pfalz am Start.

Unsere 6 Starter Kemjira Sakulkla, Alexandra Lupan, Tabea Kiupel, Mani Qassri Schabani, Tobias und Harald Kiupel zeigten bei Ihren 11 Starts sehr gute Leistungen. Viele verbesserten dabei Ihre persönlichen Bestzeiten. Am Beckenrand wurde auch ordentlich angefeuert.

Hervorzuheben ist, dass Tobias seinem Lauf über 100 m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit gewann . Da dies ein Prämiernlauf war durfte er sich auch über eine Siegesprämie freuen.

Zeiten

Bilder

 

33.Nationales Schwimmfest TSG 1862 Weinheim am 28/29.06.2014

Am letzten Sonntag im Juni waren wir wieder zu Gast bei der TSG 1862 Weinheim zu ihrem Schwimmfest. Dies war ebenso eine Feier zum 100 jährigen bestehen des dortigen Freibades im Gorxheimer Tal.

Mit dabei waren Khemjira Sakulkla, Alexandra Lupan, Tabea,Tobias und Harald Kiupel. Sie starteten an diesem Sonntag insgesamt 12 mal.

Bei sehr widrigen Verhältnissen, wie Starkregen, zeigten unsere Schwimmer angemessene Leistungen. Besonders zu erwähnen ist das Khemjira bei Ihren 2 Starts über 50 m Brust und 50 m Freistil Ihre Bestzeiten deutlich verbessern konnte. Tobias durfte sich über 50 m Rücken auch über eine neue Bestzeit freuen.

Mit dem Ende des Wettkampfes wurde das Wetter auch deutlich besser und es war ein gelungener Abschluss der Freibadwettkämpfe für dieses Jahr.


Bilder


Zeiten

27.Internationales Schwimmfest des SV Hellas Brühl am 24.05/25.05.2014

Beim diesjährigen 27. Internationalen Schwimmfest des SV Hellas Brühl am 24/25.05.2014 war im gegensatz zu 2013 sehr schönes Wetter. Mit 12 Vereinen, über  400 Schwimmern und fast 2000 Starts war dies ein großer Wettkampf.

Wir waren mit Mani Schabani Qassri,Alexandra Lupan, Tabea Kiupel, Tobias Kiupel und Harald Kiupel mit am Start.  Für unsere Schwimmer war das der erste Freibadwettkampf. Sie erreicheten bei Ihren 13 Starts sehr gute Zeiten.

Viele verbesserten dabei ihre Bestzeiten. Tobias durfte sich bei seinen 4 Starts auch gleich über 4 neue Bestzeiten freuen. Manni, Alexandra und Harald stellten auch bei Ihren Starts neue persönliche Bestzeiten auf.

Nur der Platz auf dem Siegertrepchen verpassten unsere Schwimmer. Tobias verpasste mit dem 4. Platz auf 100 m Rücken ganz knapp den 3. Platz.

Trotz keinem Podestplatz freuten sich unsere Schwimmer über ihre erreichten Zeiten.

Bilder

Zeiten

 

8.Internationale Vereinsmeisterschaften des SV Neptun Waldbrunn am 29.03.2014

Medaillenregen im Odenwald

Am letzten Samstag im März fuhren 2 Autos mit unseren Schwimmern in den Odenwald zur Katzenbuckel Therme nach Waldbrunn. Wir nahmen dort an den Internationalen Vereinsmeisterschaften des SV Neptun Waldbrunn teil. Es waren 5 Vereine am Start . Darunter ebenso ein Verein aus  Frankreich, welcher mit Walbrunn eine Städtepartnerschaft pflegt. Unsere  7  Schwimmer (Alisa Estel, Alexandra Lupan, Khemjira Sakulkla, Mani Schabani Qassri ,Tabea Kiupel, Tobias und Harald Kiupel) erzielten dort gute Platzierungen (Platz 1 -7 ) und Zeiten.

Von den 11 Starts erzielten wir 8  Medaillen . Unser Debütant Mani Schabani Qassri erreichte gleich eine Silbermedaille über 50 m Freistil, worüber sich alle freuten.  Ein besonderes Highlight war unsere Freistilstaffel über 4 x 50 m mixed.

Unsere Staffelschwimmer Alisa,Tabea,Tobias und Harald freuten sich bei dem ersten Staffelstart seit langer Zeit in der Konkurrenz von 6 Staffeln über einen außerordentlich gut gelungenen 3. Platz. Ebenso groß war die Freude bei der Siegerehrung über den Pokal, welcher als Ehrung für die jeweils drei besten Staffeln vergeben wurde.

Tobias nahm bei seinen 3 Einzelstarts gleich einen kompletten Medaillensatz mit nach Hause. Besonderes über den 1.Platz über 100 m Rücken in der offenen Wertung freute er sich.

Alexandra, Tabea und Harald durften sich auch über Einzelmedaillen freuen.

Zum Abschluss des äußerst zufrieden stellenden Wettkampfs stellten sich unsere Schwimmer zum gemeinsamen Bild auf.

Die ereichten Zeiten und Bilder vom Wettkampf  könnt ihr auf folgenden Links sehen:

Zeiten

Bilder

Bezirksmeisterschaften 2014 am 15/16.03.2014 in Heddesheim

Auch dieses Jahr fanden die Bezirksmeisterschaften im Hallenbad in Heddesheim statt.

Es waren dort 12 Vereine aus dem Bezirk Rhein-Neckar- Odenwald vertreten mit über 1400 Starts.

Wir waren dort aber nur mit einem Schwimmer vertreten. Mit Tobias Kiupel.

Er startete 2 mal. Über 100 m + 50 m Freistil. Er gewann seine Läufe souverän. Dabei stellte er bei bei beiden Starts neue persönlche Bestzeiten auf. Besonders freute er sich die 50 m Freistil  unter 31 Sekunden geschwommen zu haben.

Die genauen Platzierungen findet ihr auf folgendem Link:

Platzierungen

9. Aquabella-Cup in Mutterstadt am 09.03.2014

Unsere jungen Schwimmer eröffneten Ihr Wettkampfjahr 2014 wo sie es 2013 schlossen. In Mutterstadt.

Der Aquabellacup ist fast ein reiner Sprint Cup. Vorwiegend sind dort 50 m Sprintstrecken zu schwimmen mit Vor- Zwischen und Endläufen.

Mit am Start waren Alexandra Lupan,Khemjira Sakulkla , Tabea , Tobias und Harald Kiupel.

Es war ein gut besuchter Wettkampf mit fast 700 Starts. Unsere Schwimmer zeigten bei Ihren 12 Starts auch gute und ansprechende Leistungen.

Khemjira konnte bei Ihren 2 Starts gleich Ihre persönliche Bestzeiten über 50 m Freistil und  50  m Brust verbessern. Tobias versuchte sich zum erstenmal über 50 m Schmetterling und erreichte eine sehr gute Zeit und den 4. Platz. Gleichzeitig setzte er sich im direkten Vergleich mit Harald über 50 m Schmetterling erfolgreich durch.  In 50 m Freistil zog er mit neuer persönlicher Bestzeit in den Zwischenlauf ein. Da war leider Schluß.

Tabea konnte sich über einen 1. Platz über 50 m  Rücken und einen 3. Platz über 50 m Schmetterling  freuen.

Die genauen Platzierungen und Zeiten könnt Ihr auf folgendem Link sehen:

13. Internationales Masters-Schwimmfest in Brühl/Baden am 12.01.2014

Das Jahr begann wie immer mit dem Masterswettkampf in Brühl. Wie immer war er gut besucht mit 28 Vereinen aus Frankreich, der Schweiz und Vereinen vom Rheinland bis nach Bayern.

Unsere Masters (Friedel Blodau, Sandra und Alisa Estel, Uwe Springer und Harald Kiupel) gingen von den fast 500 Einzelstarts  13 mal an den Start. Sie errangen dabei hervorragende Platzierungen. Von den 13 Starts sprangen  3 mal Platz 4, 6 mal Platz 3, 1 mal Platz 2 und was besonders angenehm war  3 mal Platz 1 heraus.

In der neu formierten Staffel mit dem jüngsten Mastersmitglied Alisa Estel erreichten sie einen guten 4 Platz. Was besonders hervorzuheben ist der 10.Platz in der Mannschaftswertung bei der großen Anzahl von teilnehmenden Mannschaften.

Die genauen Zeiten kann mann wieder auf der Wettkampfseite oder auf dem Link ansehen.

30.Nachwuchsschwimmfest des SSV Mutterstadt am 03.11.2013

Wie auch letztes Jahr endete das Wettkampfjahr für unsere Schwimmer mit dem Schwimmfest in Mutterstadt.

Der Wettkampf war mit 18 Vereinen aus Baden, dem Saaland und der Pfalz gut besetzt. Es waren fast 140 Schwimmer am Start mit fasst 750 Starts.

Von uns waren am Start: Tabea Kiupel, Alexandra Lupan, Khemjira Sakulkla, Daniel Genthner, Harald und Tobias Kiupel.

Sie erreichten Platzierungen vom 2. bis zum 14.Platz. Khemjira verbesserte bei ihren 2 Starts gleich ihre persönliche Bestzeiten. Alexandra verbesserte auch  bei ihrem Start ihre persönliche Bestzeiteit. Tobias schwamm bei seinen Starts knapp am Podest vorbei. Er belegte zweimal den 4.Platz. Tabea schwamm dafür zweimal  auf das Podest. Über 100m Rücken wurde sie 3.ter und über 200m Lagen wurde sie sogar 2.ter. Harald und Daniel belegten auch gute Platzierungen.

Wie immer kann man die genauen Zeiten und Platzierungen auf folgenden Link ansehen:

Bilder sind auf folgendem Link:

Baden-Württembergische Mastersmeisterschaften in Brühl am 26/27.10.2013

Unsere Senioren/Masters beendeten ihr Wettkampfjahr 2013 mit den Baden- Württembergischen Meisterschaften der kurzen Strecken in Brühl.

Es waren über 300 Starter aus 50 Vereinen aus ganz Baden-Württemberg am Start. Von uns waren Friedel Blodau, Sandra Estel,Uwe Springer und Harald Kiupel mit am Start.

Sie konnten sich über gute Platzierungen und neue persönliche Bestzeiten freuen. Besonders zu erwähnen ist das unsere Senioren in der 4 x 50 m Freistilstaffel einen 4. Platz erreichten. Uwe Springer erreichte auf der Strecke von 200m Rücken einen 3 .Platz.

Die Zeiten kann man auf folgendem Link sehen:

http://schwimmen.dsv.de/Modules/Results/MeetClub.aspx?MeetID=6772013&ClubID=842&Lang=de-DE

Paar Bilder sind auch wieder unter folgendem Link zu sehen:

http://www.tsvmannheim.de/sportarten/schwimmen/bilder.html

 

2.Dossenheimer Late Night Schwimmfest 21.09.2013

Beim diesjährigen 2. Dossenheimer Late Night Schwimmfest waren wir auch wieder mit vertreten.

Wir waren diesesmal mit 6 Schwimmern vertreten. Tabea, Tobias + Harald Kiupel, Alexandea Lupan, Khemjira Sakulkla und Daniel Genthner starteten bei diesem besonderen Schwimmfest 18 mal. Die Zeiten und Ergebnisse konnten sich bei diesem starken Teilnemerfeld von 7 Vereinen sehen lassen. 

Khemjira und Alexandra die in ihrem Jahrgang gewertet wurden errangen in 50 m Freistil einmal einen guten 5 sowie einen 3 Platz.

Die anderen 4 wurden in der offenen Wertung gewertet. Sie erreichten dabei sehr gute Platzierungen und Zeiten. Ein Höhepunkt dabei war das Harald und Daniel zweimal gegeneinander im gleichen Lauf antraten. Das förderte den Ergeiz der beiden so das der Verlierer über 50 m Freistil dem anderen eine Pizza zahlen darf. Wer darf war darf gerne erfragt werden.

Die genauen Zeiten und Platzierungen könnt Ihr wie immer auf der Wettkampfseite und dem Link anschauen:

schwimmen.dsv.de/Modules/Results/Meet.aspx

 Bilder natürlich auf der Bilderseite und dem Link:

www.tsvmannheim.de/sportarten/schwimmen/bilder.html

32. Nationales Schwimmfest der TSG Weinheim 29.06./30.06.2013

An diesem Wettkampf lachte im Gegensatz zu dem Wettkampf in Brühl die Sonne. Wir waren am Sonntag mit 7 Schwimmern am Start (Alexandra Lupan, Tabea Kiupel, Khemjira Sakulkla, Tobias und Harald Kiupel und Maxim und Andreas Schwabauer – David Retinski wurde leider vorher krank).

Für Khemjira war es was Besonderes. Der erste Wettkampf. Sie startete gleich zweimal. Über 50m Freistil und 50m Brust  erreichte sie gute Zeiten. Die anderen stellten teilweise auch neue persönliche Bestzeiten auf.  

Die genauen Zeiten und Platzierungen könnt Ihr wie immer auf der Wettkampfseite und dem Link anschauen:
http://schwimmen.dsv.de/Modules/Results/MeetClub.aspx?MeetID=10072013&ClubID=842&Lang=de-DE

Bilder natürlich auf der Bilderseite und dem Link:
http://www.tsvmannheim.de/sportarten/schwimmen/bilder.html

45. Deutsche Meisterschaften der Masters in Sindelfingen 14.06.–16.06.2013

Auch dieses Jahr waren wir bei den Deutschen Meisterschaften der Masters in Sindelfingen mit einem Starter vertreten.

Herr Uwe Springer startete  viermal. Er erreichte gute Zeiten und über 100m Rücken einen guten 6. Platz in seiner Altersklasse. Aufgrund seiner erreichten Zeiten wird er Ende August in Eindhoven bei den Europameisterschaften zweimal starten.

Auf dem Link und der Wettkampfseite sieht man seine erreichten Zeiten und Platzierungen:
http://schwimmen.dsv.de/Modules/Results/MeetClub.aspx?MeetID=402013&ClubID=842&Lang=de-DE

26. Internationales Schwimmfest in Brühl am 08.06./09.06.2013

Wie letztes Jahr waren wir auch dieses Jahr in Brühl mit am Start. Nur das Wetter spielte nicht mit. Der Sonntag, an dem wir starteten, begann mit einem Unwetter und kühlen Temperaturen.

Wir beschlossen daraufhin aus Rücksicht auf die Gesundheit der Kinder, am letzten Abschnitt nicht weiter teilzunehmen. Aus diesem Grund waren die Zeiten und Platzierungen nebensächlich. Auf dem folgenden Link und der Wettkampfseite kann man sie nachschauen:
http://schwimmen.dsv.de/Modules/Results/MeetClub.aspx?MeetID=9402013&ClubID=842&Lang=de-DE                

Bezirksmeisterschaften 09.03./10.03.2013 in Heddesheim

Die diesjährigen Bezirksmeisterschaften fanden am 09./10.03.2013 im Hallenbad Heddesheim statt. Wir waren dort mit zwei Schwimmern am Start. Alexandra Lupan und Tobias Kiupel konnten sich bei dieser Konkurrenz von 14 teilnehmenden Mannschaften gut behaupten.

Alexandra startete über 50m Freistil. Sie erreichte die erforderliche Pflichtzeit und errang einen 9. Platz mit viel Luft nach oben.

Tobias startete über 50m und 100m Freistil. Er setzte sich in seinen beiden Läufen erfolgreich durch. Er stellte auch gleich neue persönliche Bestzeiten auf. In 100m Freistil verbesserte er seine Bestzeit gleich um 3 Sekunden. Er durfte sich über zwei 6. Plätze freuen.

Die genauen Ergebnisse gibt’s auf der Wettkampfseite oder auf folgendem Link:
http://schwimmen.dsv.de/Modules/Results/MeetClub.aspx?MeetID=8692013&ClubID=842&Lang=de-DE

Bilder sind natürlich auch wieder dabei:
http://www.tsvmannheim.de/sportarten/schwimmen/bilder.html

Kreismeisterschaften am 24.02.2013 in Mannheim-Seckenheim

Für unsere Schwimmer begann das Jahr gleich mit den Kreismeisterschaften in "unserem Trainingsbad in Mannheim-Seckenheim". Mit dabei waren Alisa Estel, Alexandra Lupan, Rayan Ahmad, Andrea und Maxim Schwabauer, Harald, Tabea und Tobias Kiupel. 

Unsere Schwimmer schlugen sich trotz der starken Konkurrenz sehr gut. Sie stellten manch neue persönliche Bestzeit auf. Für Maxim war es sein Jubiläum. Sein erster Wettkampf und er erreichte auch eine gute Zeit. Rayan verfehlte wie Alexandra knapp eine Medaille, sie wurden jeweils Vierter. Harald belegte bei seinem Start über 100m Schmetterling mit neuer persönlicher Bestzeit einen hervorragenden 2. Platz, was die Silbermedaille bedeutete. Andreas durfte sich über 50m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit über die Bronzemedaille freuen. Tabea ging gleich dreimal an den Start und verbesserte gleich zweimal ihre persönlichen Bestzeiten. Sie durfte sich über 100m Lagen auch über den ersten Platz freuen, was die Goldmedaille und den Kreisjahrgangstitel bedeutet. Ihr Bruder Tobias ging gleich viermal an den Start. Er verbesserte dreimal seine persönlichen Bestzeiten. Über 100m Rücken verpasste er dabei knapp die Goldmedaille und erreichte die Silbermedaille in neuer persönlicher Bestzeit. 

Natürlich war die Stimmung in unserer Mannschaft sehr gut. Die genauen Zeiten könnt Ihr auf folgender Seite nachschauen:
http://schwimmen.dsv.de/Modules/Results/MeetClub.aspx?MeetID=6672013&ClubID=842&Lang=de-DE

Neue Bilder seht Ihr auf der Bilderseite:
http://www.tsvmannheim.de/sportarten/schwimmen/bilder.html

12. Internationales Masters-Schwimmfest in Brühl/Baden am 13.01.2013

Traditionsgemäß starteten unsere Masters das neue Wettkampfjahr in Brühl. Dieses Mal gingen von uns gleich vier Personen an den Start. Mit 27 Mannschaften aus dem Inland und dem angrenzenden Ausland war es ein sehr gut besetztes Teilnehmerfeld. Unsere vier Starter (Friedel Blodau, Sandra Estel, Uwe Springer und Harald Kiupel) gingen 14-mal an den Start und zeigten sehr gute Leistungen. Eine Premiere war, dass wir nach sehr langer Zeit wieder eine Mix-Staffel stellten. Unsere vier Schwimmer erschwammen in der Staffel einen hervorragenden zweiten Platz. Uwe Springer erreichte bei seinen drei Einzel-Starts gute Zeiten und Platzierungen. Hervorzuheben ist sein 2. Platz über 100m Rücken und seine persönliche Bestzeit über 100m Freistil. Harald Kiupel ging im Einzel viermal an den Start. Er durfte sich über 100m Schmetterling in neuer persönlicher Bestzeit über Platz 3 freuen. Friedel Blodau starte nur einmal. Belegte aber in ihrer Altersklasse einen erfreulichen 2. Platz. Unsere „jüngste" Sandra Estel ging gleich im Einzel fünfmal an den Start. Sie räumte gleich richtig ab. Über 50m Schmetterling, 50m Rücken, 50m Brust und 50m Freistil wurde sie jeweils Erste. Über 100m Lagen durfte sie sich über Platz 2 freuen. In der Damen-Gesamtwertung durfte sie sich über den 3. Platz freuen. Unsere Mannschaft wurde bei dieser großen Konkurrenz mit einem guten 15. Platz in der Gesamtwertung belohnt. Unsere Masters freuen sich schon auf den nächsten großen Wettkampf in Brühl, nämlich auf die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters Ende Oktober.

Bilder vom Wettkampf und von der erfolgreichen Staffelmannschaft findet Ihr auf der Bilderseite. Die genauen Zeiten und anderen Platzierungen erfahrt Ihr auf folgendem Link: schwimmen.dsv.de/Modules/Results/MeetClub.aspx

 

 

29. Nachwuchsschwimmfest des SSV Mutterstadt am 04.11.2012

Wie auch letztes Jahr fand für unsere Schwimmer der letzte Wettkampf in diesem Jahr in Mutterstadt statt. Der war, wie auch schon letztes Jahr, mit 20 startenden Vereinen aus Baden, der Pfalz und dem Saarland mit über 250 Teilnehmern und über 750 Starts sehr gut besucht. Dieses Jahr war es für unsere Mannschaft auch was Besonderes. Unser Schwimmer Andreas Schwabauer feierte am Wettkampf seinen 12. Geburtstag. Es wurde ihm von den anwesenden Vereinen vor seinem Start herzlich gratuliert, ein Geburtstagsständchen gesungen und er bekam noch einen Überraschungsbesuch. Natürlich gratulierten ihm unsere Schwimmer und Betreuer (Tabea, Tobias und Harald Kiupel, Alisa Estel, Alexandra Lupan und Rayan Ahmad) auch recht herzlich. Unsere Jugendvertreterin Alisa Estel hatte schön verzierte Muffins für ihn gebacken, die bei der Geburtstagsparty in der Mittagspause "vernichtet" wurden. Seine Mutter versorgte uns auch noch ausreichend mit Obst, Getränken, Brezeln, Gemüse und Süßigkeiten.

Selbstverständlich sind unsere Schwimmer auch beim Wettkampf gestartet. Die Leistungen konnten an so einem Tag nur gut sein. Unsere Schwimmer wurden bei ihren Starts von den Mannschaftskollegen frenetisch angefeuert, vor allem das Geburtstagskind. Da konnten nur gute Zeiten und Platzierungen herauskommen.

Rayan durfte sich über 50m Brust über den 1. Platz freuen. Tobias belegte über 100m Rücken in neuer persönlicher Bestzeit einen 3. Platz und über 100m Freistil einen 2. Platz. Alexandra feierte über 50m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit einen 3. Platz. Tabea belegte über 100m Rücken in neuer persönlicher Bestzeit und über 100m Freistil jeweils einen 3. Platz. Das Geburtstagskind Andreas musste zum ersten Mal über 100m Freistil ran und belegte einen hervorragenden 9. Platz in einer sehr guten Zeit bei einer großen und starken Konkurrenz. Harald durfte sich über 100m Schmetterling in neuer persönlicher Bestzeit über den 5. Platz freuen.

Natürlich haben wir auch Bilder von dem Wettkampf und der "Geburtstagsparty" auf der Bilderseite. Die genauen Zeiten könnt Ihr auf folgendem Link sehen:  http://schwimmen.dsv.de/Modules/Results/Meet.aspx?MeetID=9512012&Lang=de-DE

 

1. Dossenheimer Late Night Schwimmfest am 29.09.2012

Die TSG Germania Dossenheim veranstaltete zum ersten Mal ein Late Night Schwimmfest. Da durften wir nicht fehlen. So fuhren wir am Samstag, den 29. September nach Dossenheim. Wir waren mit einer Mannschaft von 6 Schwimmern am Start. Unsere Mannschaft bestand aus Alisa Estel, Alexandra Lupan, Harald und Tobias Kiupel, Rayan Ahmad und Andreas Schwabauer. Beginn war um 18:00 Uhr und es endete um 22:30 Uhr.

Trotz des späten Beginns erreichten unsere Schwimmer hervorragende Zeiten und Platzierungen. Unsere drei jüngsten – Rayan, Alexandra und Andreas – errangen sogar Medaillen. Andreas wurde bei seinem ersten Start in einem Wettkampf gleich Zweiter über 50m Freistil und errang damit eine Silbermedaille. Ein Einstand nach Maß. Rayan wurde in neuer persönlicher Bestzeit über 50m Brust auch Zweiter und errang damit die Silbermedaille. Bei seinem ersten Start über 100m Brust erreichte er einen guten 5. Platz. Alexandra steigerte auch ihre Bestzeit in 50m Freistil und wurde mit dem 1. Platz und der Goldmedaille belohnt.

Alisa zeigte bei ihrem ersten Start nach langer Zeit auch gute Zeiten. Harald, der Älteste der ganzen Starter, stellte bei seinen Starts auch eine neue persönliche Bestzeit über 100m Schmetterling auf. Über 50m Schmetterling erreichte er in der offenen Wertung einen guten 6. Platz.

Tobias zeigte bei seinen vier Starts auch sehr gute Leistungen. Da er nicht in seinem Jahrgang gewertet wurde (sonst wäre er zweimal Zweiter in 50m und 100m Freistil, Dritter über 100m Rücken und Erster über 50m Rücken geworden), sondern in der offenen Wertung, errang er einen sehr guten 5. Platz über 50m Rücken. Über 100m Freistil verbesserte er seine Bestzeit sogar um 3 Sekunden.

Unsere Schwimmer hatten trotz des späten Wettkampfes sehr viel Spaß dabei. Jeder der 13 Starts unserer Schwimmer wurde immer lautstark begleitet, so dass sogar manche Stimme sehr heiser wurde. Wir alle freuen uns schon auf den nächsten Wettkampf im November.

Ein paar Bilder sind wie immer auf der Bilder-Seite, ebenso die genauen Zeiten auf der Wettkampfseite.

44. Deutsche Mastersmeisterschaften in Dortmund vom 24.08.–26.08.2012

Seit langer Zeit waren wir wieder bei den Deutschen Meisterschaften der Masters vertreten. Herr Uwe Springer vertrat unseren Verein in einer Konkurrenz mit 250 Vereinen, mehr als 1.100 Teilnehmern und über 2.000 Starts sehr erfolgreich.

Er startete über 100m Rücken, 50m und 100m Freistil. Er erreichte jeweils einen guten 17. Platz über 100m Freistil, einen guten 16. Platz über 50m Freistil und einen sehr guten 5. Platz über 100m Rücken.

1. Baden-Württembergische Meisterschaften im Schwimmen der Masters 2012 am 21./22.07.2012 in Karlsruhe

Bei den 1. Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters am 21. und 22. Juli in Karlsruhe waren wir mit einem Starter vertreten. Herr Uwe Springer vertrat unseren Verein sehr gut. Es war eine Konkurrenz mit fast 200 Teilnehmern, fast 600 Starts und 47 Vereinen aus ganz Baden-Württemberg. Herr Springer belegte bei seinen vier Starts zwei 5. Plätze (über 50m und 100m Rücken), einen 4. Platz (50m Freistil) und einen hervorragenden 2. Platz (über 100m Freistil). Die genauen Zeiten stehen auf der Wettkampfseite in der Rubrik Masterswettkämpfe.

31. Nationales Schwimmfest der TSG 1862 Weinheim am 30.06./01.07.2012

Wie letztes Jahr, so fuhren wir auch dieses Jahr nach Weinheim ins Gorxheimertal zum Schwimmwettkampf. Er war mit 11 Vereinen gut besucht. Sogar Vereine aus Zweibrücken und Pforzheim waren mit am Start. Das Wetter am Samstag war sehr heiß und am Sonntag fast das Gegenteil. Das tat der guten Stimmung innerhalb unserer Mannschaft trotzdem keinen Abbruch. Unsere Mannschaft aus Rayan Ahmad, Alexandra Lupan, Alisa Estel, Tabea, Tobias und Harald Kiupel zeigten trotz des wechselhaften Wetters an diesem Wochenende tolle Leistungen.

Für Alexandra war es auch ein besonderer Wettkampf. Es war ihr Erster. Sie erreichte dort einen tollen, vielumjubelten dritten Platz über 50m Freistil und eine Bronzemedaille mit einem Platz auf dem Siegerpodest.

Rayan ließ sich das nicht zweimal sagen und schwamm mit neuer persönlicher Bestleistung über 50m Brust auf den zweiten Platz und erreichte somit die Silbermedaille und auch einen Platz auf dem Siegerpodest.

Tobias setzte noch einen drauf. Er stellte bei seinen vier Starts gleich neue persönliche Bestzeiten auf.  Er wurde dafür mit einem zweiten Platz über 100m Freistil und der Silbermedaille belohnt.

Tabea erreichte bei ihren vier Starts auch gute Zeiten. Sie durfte sich über 200m Freistil auch über eine Silbermedaille freuen. Unser "Altersduo" mit Alisa und Harald zeigte auch gute Leistungen. Harald durfte sich über 100m Schmetterling auch über eine Silbermedaille freuen.

Die genauen Zeiten und Platzierungen könnt Ihr wie immer auf der Wettkampfseite sehen. Auf der Bilderseite haben wir diesmal etwas mehr Bilder für Euch reingestellt.

4. Heddesheimer Jedermannschwimmen im Badesee am 17. Juni 2012

Im Rahmen der 17. Internationalen Baden-Württembergischen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen fand gleichzeitig das 4. Heddesheimer Jedermannschwimmen im Heddesheimer Badesee statt. Freiwasserschwimmen findet, wie der Name sagt, nicht im Schwimmbecken statt, sondern in einem offenen Gewässer. Alisa Estel, die bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften als Kampfrichterin tätig war, nahm die Gelegenheit wahr und startete über die Strecke von 2,5 km. Sie belegte auf dieser Strecke in 58 Minuten einen guten 6. Platz. Auf der Bilderseite gibt's auch "Beweisfotos".

25. Internationales Schwimmfest des SV Hellas Brühl am 19./20. Mai 2012

Der erste Freibadwettkampf im Jahr findet für unsere Schwimmer traditionsgemäß in Brühl statt. Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen waren der ideale  Rahmen für diesen Wettkampf, an dem 20 Mannschaften teilnahmen. Unsere Schwimmer konnten trotz 413 Teilnehmern und knapp 2.000 Starts auch gute Leistungen zeigen. Mit dabei waren Rayan Ahmad, Tabea, Tobias und Harald Kiupel. Nicht zu vergessen die Eltern, Freunde und Angehörigen, die für gute Stimmung sorgten.

Da war es kein Wunder, dass gute Zeiten und Platzierungen herauskamen. Für Rayan war es ein besonderer Wettkampf. Es war der erste Freibadwettkampf auf der 50m-Bahn für ihn.  Er benötigte für die 50m Brust knapp eine Minute. Er belegte in einem starken Feld einen guten 14. Platz. Da ist aber auch noch sehr viel Luft nach oben. Die "alten Hasen" wie Tabea, Tobias und Harald Kiupel stellten neue persönliche Bestleistungen auf. Für Tabea sprang über 200m Lagen in ihrem Jahrgang sogar die Bronzemedaille heraus. Harald erreichte über 200m Lagen und 100m Schmetterling sogar zwei Goldmedaillen. Tobias ging zwar leer aus, stellte bei seinen vier Starts aber neue persönliche Bestzeiten auf der 50m-Bahn auf.

Die genauen Zeiten könnt Ihr wie immer auf der Wettkampfseite sehen. Bilder von diesem Wettkampf sind natürlich auch wieder mit dabei.

7. Internationale Vereinsmeisterschaften des SV Neptun Waldbrunn am 12.05.2012

Dieses Jahr fuhren wir nach 6 Jahren Pause wieder nach Waldbrunn/Odenwald in die Katzenbuckeltherme zum Wettkampf. An diesem Wettkampf nahm sogar die Schwimmmannschaft der Partnergemeinde von Waldbrunn in Frankreich (Freyming-Merlenbach) teil. Die Therme wurde frisch renoviert und erstrahlte in einem hellen Glanz.

Unsere Schwimmer ließen sich von dieser Ausstrahlung anstecken und zeigten tolle Leistungen. Dazu kam noch, dass eine tolle Mannschaftsstimmung vorhanden war. Jeder Lauf unserer Schwimmer wurde lautstark unterstützt, so dass bei manchem eine heisere Stimme übrig blieb.

Rayan Ahmad, Tabea, Tobias und Harald Kiupel belegten bei ihren 8 Starts 8 Medaillenplatzierungen. So was gab es lange nicht mehr.

Für Rayan war es außerdem noch ein besonderes Erlebnis: Sein erster Wettkampf.  Dabei wurde er in seiner Lage in 50m Brust gleich Erster, und das bei seinem ersten Wettkampf. Tobias hatte es besonders schwer. Er musste bei seinen zwei Starts über 100m Rücken und Freistil in der offenen Klasse antreten. Er schlug sich dabei tapfer und wurde mit zwei Bronzemedaillen belohnt. Tabea ging gleich dreimal an den Start, über 200m Lagen, 100m Rücken und 100m Freistil. Sie schwamm auch in der offenen Klasse und holte 1 Silbermedaille und 2 Goldmedaillen.

Harald holte bei seinen zwei Starts in der offenen Klasse über 200m Lagen und 100m Schmetterling eine Silbermedaille und eine Goldmedaille.

Auch bei der Siegerehrung legte unsere Mannschaft einen Super-Auftritt mit den neuen T-Shirts hin. Zum Abschluss rundeten unsere Schwimmer das mit einem Mannschaftsfoto ab. Natürlich könnt Ihr die Zeiten auf der Wettkampfseite sowie Bilderseite sehen. 

Offene Bezirksmeisterschaften der Masters am 25.03.2012 in Brühl

Wie letztes Jahr fanden auch dieses Jahr die offenen Bezirksmeisterschaften der Masters in Brühl statt. Trotz des schönen, fast sommerlichen Wetters waren 12 Vereine mit am Start. Die Stimmung unter den Schwimmern war wie immer in Brühl sehr fröhlich.

Unsere zwei Schwimmer erreichten in ihren Altersklassen sehr gute Ergebnisse.

Friedel Blodau als älteste Teilnehmerin glänzte in ihrer Altersklasse über 50m Freistil mit einem 1. Platz.

Harald Kiupel errang bei seinen 4 Starts Platzierungen zwischen Platz 3 und Platz 9. Er verbesserte auch gleich 3 persönliche Bestzeiten.

Die genauen Zeiten kann man wie immer auf der Wettkampfseite nachlesen.

Bezirks-/Bezirksjahrgangsmeisterschaften am 10./11.03.2012 in Eppelheim

Knapp 4 Wochen nach den Kreismeisterschaften fanden für unsere Schwimmer die Bezirks-/Bezirksjahrgangsmeisterschaften statt. Dieses Jahr fuhren wir nach Eppelheim (bei Heidelberg).
Tabea und Tobias Kiupel konnten ihre guten Leistungen von den Kreismeisterschaften bestätigen und sogar noch verbessern.
Tabea startete einmal in 50m Freistil und erreichte in ihrem Jahrgang mit 34,7 sec. einen guten 5. Platz.
Ihr Bruder Tobias durfte zweimal ran. Einmal über 50m Rücken und über 50m Freistil. Bei seinen zwei Starts verbesserte er gleich seine Bestzeiten. In 50m Rücken auf 40,2 sec. und in 50m Freistil auf 33,0 sec. In Rücken durfte er sich über die Bronzemedaille freuen. In Freistil verfehlte er knapp die Bronzemedaille und wurde Vierter.
Mit diesen erreichten Zeiten gehen wir zuversichtlich in die nächsten Wettkämpfe. Natürlich gibt es auf der Bilderseite noch einige Eindrücke des Wochenendes.

Kreismeisterschaften 13.02.2012 in Brühl/Baden

Wie auch die Senioren begannen unsere Schwimmer ihr Wettkampfjahr in Brühl mit den Kreis-/Kreisjahrgangsmeisterschaften. Tabea und Tobias Kiupel konnten sich mit ihren Leistungen bei den knapp 170 Schwimmern aus 7 Vereinen gut sehen lassen. Bei ihren 9 Starts kamen sie 5-mal aufs Podest. Tabea errang jeweils eine Silber- sowie eine Bronzemedaille. Tobias war da etwas fleißiger, er holte bei seinen vier Starts zwei Bronze- und eine Silbermedaille. Eine 4. Medaille verpasste er durch einen 4. Platz ganz knapp. Was auch noch wichtig war, waren die erreichten Zeiten für die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Dort werden die beiden auch zu sehen sein. So gingen sie zufrieden nach Hause.
Die genauen Zeiten könnt Ihr auf der Wettkampfseite sehen. Einige neue Bilder seht Ihr auf der Bilderseite.

11. Internationales Masters-Schwimmfest in Brühl/Baden

Auch dieses Jahr begann wie das letzte Jahr mit dem Masters-Schwimmfest in Brühl. Mit einer sehr "kleinen Mannschaft" waren unsere Schwimmer auch mit von der Partie. Mit 30 teilnehmenden Vereinen aus dem angrenzenden Bundesgebiet und je einer Mannschaft aus Frankreich und der Schweiz ist es eine gute Möglichkeit, seine Leistung zu zeigen.
Frau Friedel Blodau und Herr Uwe Springer gingen dort viermal an den Start. Sie erreichten gute Ergebnisse und Zeiten. Frau Blodau belegte in ihrer Altersklasse über 50m Freistil einen 4. Platz. Herr Springer wurde in der gleichen Disziplin in seiner Altersklasse 5., verbesserte aber seine persönliche Bestleistung. Bei seinen beiden anderen Starts über 50m und 100m Rücken wurde er guter Zweiter.

28. Nachwuchsschwimmfest des SSV Mutterstadt am 13.11.2011

Wie jedes Jahr endet unser Wettkampfjahr mit dem Schwimmfest in Mutterstadt. Unsere Schwimmer kamen in der Vergangenheit von diesem Wettkampf gerne mit ein paar Medaillen zurück.

So war es auch dieses Jahr. Trotz 16 Vereinen konnten Tabea und Tobias Kiupel einen Satz Medaillen mit nach Hause nehmen. Tabea konnte bei ihren zwei Starts persönliche Bestzeiten erzielen. Einmal über 100m Freistil und über 200m Lagen. Über 100m Freistil wurde sie leider nur 4., aber über 200m Lagen wurde sie 3. und konnte die Bronzemedaille mitnehmen.
Tobias setzte seine gute Leistung vom Vorjahr fort und wurde über 100m Rücken knapp 2. (Silbermedaille) mit persönlicher Bestzeit. Über 100m Freistil setzte er sich in seinem Jahrgang souverän durch und wurde mit dem 1. Platz und mit der Goldmedaille belohnt. Auf der Seite Bilder könnt Ihr noch ein paar Fotos davon sehen.

30. Nationales Schwimmfest der TSG Weinheim am 02./03.07.2011 in Weinheim/Gorxheimertal

Zum Abschluss der Freibadwettkämpfe zogen unsere Schwimmer Tabea und Tobias Kiupel Anfang Juli ins Gorxheimertal zum Waldschwimmbad der TSG Weinheim. Dieses Freibad liegt sehr schön am Wald. Dort waren sie noch mit anderen 244 Kindern und Jugendlichen zum 30. Nationalen Schwimmfest am Start. Es waren 10 Vereine mit über 1.000 Starts vertreten.
Tabea und Tobias holten bei ihren Starts gute Platzierungen heraus. Tabea belegte bei ihren fünf Starts 2 Plätze auf dem Podest (1. + 3. Platz) und erreichte jedes Mal persönliche Bestzeiten. Tobias unterstrich bei seinen drei Starts seine guten Zeiten vom letzten Wettkampf Ende Mai. Er stellte seine persönliche Bestzeit auf 100m Freistil auf der 50m-Bahn ein. Er verpasste dabei ganz knapp (um drei Zehntel) einen Podestplatz und wurde Vierter.
Sie gingen trotzdem mit 2 Medaillen und vier Urkunden freudig nach Hause.
Den nächsten Wettkämpfen sehen wir mit Freude entgegen. Die genauen Zeiten und weitere Platzierungen stehen wie immer auf der Seite Wettkämpfe. Auf der Bilderseite gibt es noch was zu schauen.

24. Internationales Schwimmfest am 28./29.Mai 2011 im Brühler Freibad

Ende Mai waren wir, wie auch in den letzten Jahren, im Brühler Freibad zu Gast.
Mit 14 Mannschaften und über 600 Starts ist es ein gut besetztes Schwimmfest. Für unsere Schwimmer ist es der erste Wettkampf auf der 50m-Bahn. Unsere Schwimmer Alisa Estel, Tabea und Tobias Kiupel zeigten bei schönem, warmem Wetter ansprechende Leistungen. Dabei konnten sie bei ihren 7 Starts 6 Urkunden mit nach Hause nehmen.
Hervorheben muss man Tobias, der bei seinen drei Starts jeweils neue persönliche Bestzeiten auf der 50m-Bahn aufstellte. Die genauen Zeiten könnt Ihr auf der Wettkampfseite nachlesen.

Bezirks-und Bezirksjahrgangsmeisterschaften am 09./10.04.2011 in Weinheim

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Weinheim mit über 200 Startern und über 1.000 Starts waren wir mit einem kleinen Team vertreten.
Tabea und Tobias Kiupel starteten dort fünfmal. Es wurden aber die erfolgreichen Meisterschaften der letzten vier Jahre. Unsere beiden Starter errangen Platzierungen von Platz 2 bis 6.
Tabea schwamm einen 4. Platz in 50m Rücken und einen Vizebezirksmeistertitel in 50m Freistil heraus. Sie stellte auch eine neue persönliche Bestzeit auf. Tobias errang bei seiner ersten Teilnahme einen guten 6. Platz in 100m Freistil, einen 3. Platz über 50m Freistil und einen Vizebezirksmeistertitel über 50m Rücken. Dabei stellte er neue hervorragende persönliche Bestzeiten auf.
Bilder davon gibt es auf der Bilderseite.

Bezirksmeisterschaften der Masters am 03.04.11 in Brühl

Zum dritten Mal in Folge fanden die Bezirksmeisterschaften der Masters im Hallenbad in Brühl statt. Sandra Estel, Friedel Blodau und Harald Kiupel starteten dort 9-mal. Sie erreichten dort gute Platzierungen. Es kamen auch einige Bezirksmeistertitel heraus.

Ehrung für Herrn Enno Orth

Am 31. März wurde Herrn Orth eine besondere Ehrung zuteil. Ihm wurde im Beisein von seinen alten Schwimmfreunden die Ehrennadel des TSV Mannheim von 1846 für besondere sportliche Leistung durch den Abteilungsleiter, Herrn Harald Kiupel, verliehen. Herr Orth ist seit Herbst im Altenheim und kann leider nicht mehr aktiv am Schwimmsport teilnehmen. Er ist seit 1963 Mitglied im TSV Mannheim von 1846 und kann manche Geschichte erzählen. Er war von dieser Ehrung sichtlich berührt, freute sich aber über die alten bekannten Gesichter.
Wir wünschen Herrn Enno Orth noch lange viele erfüllte Jahre. Auf der Bilderseite haben wir davon noch ein paar Bilder.

Kreismeisterschaften 13.02.2011 in Mannheim-Seckenheim

Die diesjährigen Kreismeisterschaften am 13. Februar im Hallenbad Mannheim-Seckenheim werden unseren Schwimmern noch lang in Erinnerung bleiben. Es wurden die erfolgreichsten Kreismeisterschaften seit Jahren. Mit der kleinsten Mannschaft von 3 Schwimmern (Alisa Estel, Tabea Kiupel und Tobias Kiupel) mit sieben Starts unter 925 Starts (bei 7 Vereinen) waren unsere Schwimmer sehr erfolgreich.
Alisa Estel wurde in 200m Lagen Kreisjahrgangsmeisterin. Tabea Kiupel ließ sich es sich nicht zweimal sagen und wurde über 200m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit auch Kreisjahrgangsmeisterin. Tabea verbesserte noch dazu ihre Zeit in 50m Freistil. Tobias Kiupel stellte gleich bei seinen drei Starts in 50m Rücken und 100m Freistil neue persönliche Bestzeiten auf. In 50m Freistil wurde seine Mühe belohnt. Er gewann die Bronzemedaille. Tolle Bilder seht Ihr auf der Bilder-Seite. Die genauen Zeiten stehen wie immer auf der Wettkampfseite.
Wir freuen uns – mit diesen Ergebnissen – schon auf die Bezirksmeisterschaften im April.

10. Internationales Mastersschwimmfest 30.01.2011 in Brühl/Baden

Den ersten Wettkampf des Jahres bestritten traditionsgemäß unsere Senioren am 30. Januar in Brühl. Aus Sandra Estel, Uwe Springer und Harald Kiupel bestand unser Team. Wie jedes Jahr sind dort viele Vereine am Start. Dieses Mal waren es 36. Trotz dieser großen Konkurrenz schlugen sich unsere Schwimmer sehr gut. Bei den 9 Starts unserer Aktiven kamen 7 Podestplätze heraus. Das führte dazu, dass wir in der Mannschaftswertung einen 18. Platz unter den 36 Mannschaften belegten.
Die genauen Ergebnisse kann man auf der Wettkampfseite einsehen.

27. Nachwuchsschwimmfest SSV Mutterstadt am 14. November 2010

Zum Abschluss des Schwimmjahres 2010 fuhren Tabea und Tobias Kiupel am 14. November in die Pfalz nach Mutterstadt, um am 27. Nachwuchsschwimmfest des SSV Mutterstadt teilzunehmen.
Mit 16 anderen Vereinen aus der Pfalz, dem Saarland, Baden und 220 Teilnehmern ist es schon ein beeindruckender Wettkampf gewesen.
Unsere Schwimmer hatten nur vier Starts, erreichten dabei aber gute Platzierungen und Zeiten!!!
Tabea wurde in ihrem Jahrgang über 100m Freistil 7. und in 100m Rücken erreichte sie Platz 3 und somit einen Podestplatz und die Bronzemedaille.
Tobias wurde in seiner Altersklasse in 50m Rücken knapp 4., holte sich aber in seiner Paradedisziplin 50m Freistil in neuer persönlicher Bestleistung von 35,44 sec. den ersten Platz und somit den obersten Platz auf dem Podest und die Goldmedaille.
Zufrieden fuhren die beiden abends mit ihren Eltern und dem Trainer nach Hause.

Juni 2010

Juni 2010, der Monat der Freibadwettkämpfe
Wie auch der Juni 2009 ist der Juni 2010 der Monat der Freibadwettkämpfe. Seit Mai trainieren unsere Schwimmer extra im Herzogenriedbad, um auf den 50m-Bahnen im Freibad gute Leistungen zu erzielen. Es fing mit dem Wettkampf am 19./20.06.10 in Brühl an und endete am 26./27.06.10 in Weinheim.
Mit von der Partie waren: Alisa Estel, Tabea und Tobias Kiupel. Unser technischer Leiter Harald Kiupel ließ es sich nicht nehmen und schwamm auch mit. Unsere Schwimmer erreichten gute Ergebnisse. Sie reichten von Medaillenplatzierungen bis zu unglücklichen Platzierungen. In vielen Läufen wurden neue persönliche Bestzeiten aufgestellt. Erfreulich ist auch, dass unsere Schwimmer im Hinblick auf die Bezirksmeisterschaften 2011 die kommenden Pflichtzeiten erreichten. Die genauen Zeiten und Platzierungen können auf der Seite Wettkämpfe angeschaut werden. Auf der Bilderseite seht Ihr ein paar Eindrücke der Wettkämpfe.

29. Nationales Jugendschwimmfest in Dossenheim am 16. Mai 2010

Wie letztes Jahr waren wir auch dieses Jahr in Dossenheim mit am Start. Mit von der Partie waren unsere bewährten Schwimmer Alisa Estel, Tabea und Tobias Kiupel. Trotz der kleinen Mannschaft schafften es unsere Schwimmer auch auf das Podest. Alisa kam bei ihren drei Starts zweimal auf das Siegerpodest. In 100m Lagen erreichte sie eine neue persönliche Bestzeit.
Tabea erreichte bei ihren vier Starts zweimal den ersten Platz. Sie verpasste es knapp, neue persönliche Bestzeiten aufzustellen.
Der einzige männliche Vertreter Tobias ging dreimal an den Start. Er schaffte bei seinem ersten Start über 100m Freistil gleich einen hervorragenden dritten Platz.
Die genauen Zeiten stehen auf unserer Seite Wettkämpfe.

Bezirksmeisterschaften am 13./14.03.10 in Dossenheim

Dieses Jahr fanden die Bezirksmeisterschaften im Hallenbad in Dossenheim statt. Wie auch letztes Jahr starteten Alisa Estel, Tabea Kiupel und Felix Rico Schati. Die Platzierungen reichten von Platz 2 bis Platz 13.

Bezirksmeisterschaften der Masters am 07.03.10 in Brühl

Auch dieses Jahr waren wir wieder in Brühl bei den offenen Bezirksmeisterschaften zu Gast. Dieses Jahr wurde es ein sehr erfolgreicher Wettkampf. Sandra Estel, Friedel Blodau, Harald Kiupel und Uwe Springer starteten 12-mal und erreichten 11 Platzierungen auf dem Podest.
Jeder unserer Starter wurde einmal Bezirksmeister in seiner Altersklasse.

Kreismeisterschaften 07.02.2010 in Brühl

Die diesjährigen Kreismeisterschaften fanden wie letztes Jahr im Brühler Hallenbad statt. Dieses Jahr waren wir mit vier Schwimmern vertreten. Alisa Estel, Tabea Kiupel, Felix Rico Schati und Tobias Kiupel hatten bei ihren acht Starts sehr große Konkurrenz. Leider konnten wir die guten Ergebnisse des Vorjahres nicht ganz erreichen.
Erfreulich war, dass bei zwei Starts persönliche Bestzeiten erreicht wurden. Tobias verfehlte dabei ganz knapp einen Podestplatz. Die genauen Ergebnisse könnt Ihr auf der Seite Wettkämpfe sehen.
Wir hoffen, dass unsere Schwimmer bei den nächsten Wettkämpfen in die Erfolgsspur zurückfinden.

9. Internationales Masters-Schwimmfest Brühl 24.01.2010

Wie jedes Jahr starteten die Masters mit den Wettkämpfen. Sie setzten auch gleich Maßstäbe für unsere jungen Wettkampfschwimmer. In Brühl gingen gleich 36 Mannschaften mit über 500 Starts ins neue Jahr.
Unsere zwei Männer Uwe Springer und Harald Kiupel zeigten trotz dieser großen Konkurrenz gute Leistungen. Von den 7 Starts erreichten sie gleich 4 Podestplätze und auch viele persönliche Bestzeiten. Das soll für unsere jungen Schwimmer Anreiz sein für ebenfalls gute Leistungen für ihre Wettkämpfe.
Die genauen Zeiten und Platzierungen können unter dem Ordner Wettkämpfe angeschaut werden.

Kreismeisterschaften 29.11.2009 in Brühl

Zum Abschluss des Jahres stand für unsere Schwimmer mit den Kreismeisterschaften noch ein Höhepunkt bevor. Alisa Estel, Tabea Kiupel und Tobias Kiupel gingen in Brühl an den Start.
Trotz des frühen Beginns, 600 Starts und 150 Schwimmern wurde es für die drei ein unvergesslicher Tag, der mit Medaillen belohnt wurde.
Alisa ging über 100m und 200m Freistil sowie 200m Lagen an den Start. Sie schwamm gleich zweimal neue persönliche Bestzeiten und wurde mit zwei 5. und einem 7. Platz dafür belohnt.
Tabea ging über 100m Schmetterling, 100m und 200m Freistil an den Start. Sie schwamm einmal eine neue persönliche Bestzeit. Sie wurde dafür mit jeweils einem 4., 5. und zur Freude aller mit einem 3. Platz belohnt.
Tobias ließ es sich nicht nehmen und schwamm mit seinen Starts über 50m Rücken und 50m Freistil neue persönliche Bestleistung. Er wurde dafür mit einem 4. und einem hervorragenden 3. Platz belohnt.

Wir freuen uns angesichts dieser Leistungen schon auf das Jahr 2010.

Baden-Württembergische Meisterschaften der Masters 26./27.09.09 in Weinheim

Die diesjährigen Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters fanden dieses Jahr in Weinheim statt. Wir waren mit drei Startern vertreten. Enno Orth, Sandra Estel und Harald Kiupel starteten insgesamt siebenmal. Die Konkurrenz war mit über 50 Vereinen und 800 Starts sehr groß. Trotz dieser großen Konkurrenz erreichten unsere Schwimmer gute Platzierungen. Sie erreichten Platzierungen von Platz zwei bis Platz fünfzehn. Drei Ergebnisse sind besonders hervorzuheben: Enno Orth wurde in seiner Altersklasse über 50m Brust Vizemeister. Sandra Estel erreichte in ihrer Altersklasse über 50m Schmetterling den dritten Platz. Nur Harald Kiupel konnte leider keinen Medaillenrang erreichen. Er wurde aber in persönlicher Bestleistung in seiner Altersklasse über 100m Schmetterling Vierter. Für alle war es ein tolles Erlebnis.

Juni 2009

Juni 2009, ein ereignisreicher Monat

Der Monat Juni 2009 wird unseren Schwimmern lange in Erinnerung bleiben. Drei von den vier Wochenenden verbrachten sie mit den Eltern im Schwimmbad.
Mit von der Partie waren:
Alisa und Sandra Estel, Tabea, Tobias und Harald Kiupel, Sara und Keywaan Shoolian und Felix Rico Schati.
Es fing am 14. Juni in Brühl an. Ging am 20. und 21. in Weinheim weiter und endete am 28. Juni in Dossenheim. Bei diesen drei Wettkämpfen konnten unsere Schwimmer ihre Klasse zeigen. Die zeigten sie auch trotz großer Konkurrenz. Sie verbesserten persönliche Bestzeiten und schwammen oft auch aufs Siegerpodest. Besondere zu erwähnen ist der Wettkampf in Dossenheim. Dort errang die Mädchenstaffel einen ersten Platz. Die anwesenden Schwimmer errangen dort bei jedem Start eine Medaille. Jetzt geht es erst einmal in die Ferien, bevor es im Herbst wieder auf die nächsten Wettkämpfe geht. Bilder der Juniwettkämpfe sind auf der Bilderseite zu sehen. Die Ergebnisse unserer Schwimmer seht Ihr auf der Seite der Wettkämpfe.

Fünfkampf/Sichtungswettkampf des Bezirkes Rhein-Neckar-Odenwald am 05.04.09

Einen Tag nach dem Wettkampf in Eberbach durften zwei unserer Jungs zum Sichtungswettkampf des Bezirkes nach Mannheim-Seckenheim. Bei diesem Wettkampf mit über 100 Schwimmern schlugen sich Keywan Shoolian und Tobias Kiupel in ihren Jahrgängen sehr gut. Tobias verbesserte seine am Tag vorher aufgestellten neuen persönlichen Bestzeiten in 50m Freistil und 50m Rücken erneut. In 100m Lagen zeigte er neue Stärken.
Keywan rundete das gute Abschneiden ab, indem er bei fünf Starts viermal Erster und einmal Zweiter in seinem Jahrgang wurde. Er belegte in der Gesamtwertung seines Jahrganges den ersten Platz. Darüber freuten sich die Betreuer sowie die Eltern.

32. Einladungsschwimmfest 04.04.09 in Eberbach

Einer unserer Lieblingswettkämpfe. Zum wiederholten Male waren wir im schönen, sonnigen Eberbach zu Gast.
11 Mannschaften nahmen am Wettkampf teil. Den Wettkampf werden Alisa Estel, Tobias und Tabea Kiupel auch nicht so schnell vergessen. Es wurden gute Platzierungen herausgeschwommen, vom ersten bis zum sechsten Platz. Auch wurden neue persönliche Bestzeiten aufgestellt. Alle, die dabei waren, hatten sehr viel Spaß. Von den Eltern bis zu den Kindern. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Bezirksmeisterschaften der Masters am 29.03.09

Bei der erstmaligen Durchführung der Bezirksmeisterschaften der Masters im Brühler Hallenbad räumten unsere Masters (Senioren) ordentlich ab. Unsere Frauen Lilo Heil, Friedel Blodau und Sandra Estel erreichten in ihren Altersklassen jeweils den 1. Platz und wurden somit Bezirksjahrgangsmeisterin und das gleich sechsmal.
Der einzige Mann Harald Kiupel erreichte trotz großer Konkurrenz gute Platzierungen. Sie reichten vom 3. bis zum 6. Platz. Zur Freude aller erreichte Sandra Estel im Vierkampf (jeweils 50m in den vier Schwimmlagen) einen 2. Platz.
Harald Kiupel durfte sich über den 7. Platz in diesem Wettkampf freuen.

Bezirksmeisterschaften 21./22.03.09

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Heddesheimer Hallenbad waren wir wie letztes Jahr mit drei Schwimmern vertreten. Die Konkurrenz mit über 1.000 Starts und mit mehr als 10 Vereinen war sehr groß.
Alisa Estel, Tabea Kiupel und Felix Rico Schati schlugen sich trotzdem sehr wacker. Bei den sieben Starts unserer Schwimmer kamen Platzierungen vom 4. bis zum 14. Platz heraus. Außerdem wurden noch neue persönliche Bestzeiten erreicht.

25. Nachwuchswettkampf Mutterstadt

Am Sonntag, den 23. November 2008 starteten wir mit 6 Schwimmern zu unserem letzten Wettkampf in diesem Jahr nach Mutterstadt. Sena Soylik, Alisa Estel, Sara und Keywaan Shoolian und Tabea und Tobias Kiupel sorgten dafür, dass es der beste Wettkampf in diesem Jahr wurde.
Die Konkurrenz mit über 600 Starts war schon anspruchsvoll. Vereine aus der Pfalz, Baden und der Saar waren am Start.
Die Jungs erreichten bei 4 Starts 3 Plätze auf dem Podest. Die Mädchen erreichten ebenfalls gute Platzierungen. Die Zeiten unserer Schwimmer sorgten für zufriedene Gesichter. Ein besonderer Höhepunkt war der Start unserer Mädchenstaffel. Zum ersten Mal nach langer Zeit. Die vier Mädchen erreichten eine beachtliche Zeit. Zufrieden mit der Ausbeute fuhren wir abends wieder nach Hause.

30. Drei-Länder-Pokal in Lampertheim

Am 25./26.10.2008 besuchten wir nach langen Jahren wieder einmal den Drei-Länder-Pokal in Lampertheim. Wir trafen dort auf eine Konkurrenz von 20 Mannschaften. Mit unseren altbewährten und neuen Schwimmern Tabea und Tobias Kiupel, Felix Rico Schati, Sena Soylik, Samy Yonis und Sara und Keywan Shoolian waren wir dort mit 10 Starts vertreten. Trotz des großen Teilnehmerfeldes von fast 1.700 Starts und großer Konkurrenz schlugen sich unsere Schwimmer tapfer. Zwischen den alten und neuen Schwimmern entstand eine tolle Atmosphäre, welche sich auch auf die Ergebnisse auswirkte. Vom 1. bis zum 17. Platz waren wir gut dabei.
Hervorzuheben ist, dass unser jüngster Starter Keywan in seinem Jahrgang bei seinem ersten Wettkampf den 1. Platz belegte. Mit dieser tollen, verstärkten Mannschaft freuen wir uns auf die nächsten Wettkämpfe.
Bilder von diesem Wettkampf siehst du auf unserer Bilderseite.

Jugendschwimmfest am 26.04.08 in Dossenheim

Dieser Wettkampf mit unseren Schwimmern Jasmin Fernandez, Alisa Estel, Tabea Kiupel und Tobias Kiupel wird allen in besonderer Erinnerung bleiben. Sie erreichten in ihren Jahrgängen nur 1. oder 2. Plätze. Was für eine hervorragende Bilanz. Sogar neue persönliche Bestzeiten wurden aufgestellt. Macht einfach weiter so.

Fünfkampf/Sichtungswettkampf des Bezirkes Rhein-Neckar-Odenwald am 20.04.08 in Mannheim-Seckenheim

Bei diesem Wettkampf mit über 100 Schwimmern waren wir mit nur einem Starter dabei. Tobias Kiupel musste fünf verschiedene Läufe absolvieren. Die dort erreichten Zeiten wurden addiert. Er musste 25m Rücken Beine, 25m Kraul Beine, 25m Kraul, 25m Rücken und 25m Brust schwimmen. Tobias erreichte einen hervorragenden 6. Gesamtplatz bei einer anspruchsvollen Konkurrenz in seinem Jahrgang 1999. Eine besondere Überraschung war, dass Tobias durch seinen 6. Platz eine Nominierung für den Bezirkskader erhielt. Toll gemacht, Tobias.

31. Einladungsschwimmfest 19.04.08 in Eberbach

Wie auch letztes Jahr waren wir wieder im schönen Eberbach, nur dieses Mal war Eberbach im Regen. Unseren Schwimmern Felix Rico Schati, Tobias Kiupel, Alisa Estel, Jasmin Fernandez und Tabea Kiupel machte dieser Umstand nichts aus. Sie schwammen hervorragende Zeiten heraus. Es kamen Platzierungen zwischen Platz 1 und Platz 6 heraus.

Bezirksmeisterschaften 08./09.03.08 in Heddesheim

Was bei den Kreismeisterschaften begann, setzte sich bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Heddesheim erfolgreich fort.
Alisa Estel, Tabea Kiupel und Felix Rico Schati schwammen hervorragende Zeiten heraus. Unsere Schwimmer erreichten hervorragende Plätze. Darunter war ein 2. und ein 3. Platz, ebenso zwei 5. Plätze und ein 6. Platz. Somit konnten unsere Schwimmer ihre Starts rechtfertigen. Sie kamen alle mit Urkunden nach Hause.

Kreismeisterschaften 09./10.02.2008 in Brühl

Klein, aber fein. So kann man das Abschneiden unserer Schwimmer bei den diesjährigen Kreismeisterschaften beschreiben. Mit einer kleinen Mannschaft waren wir dort vertreten.

Jasmin Fernandez, Alisa Estel, Tabea Kiupel und Felix Rico Schati schwammen hervorragende Zeiten heraus. Unsere Schwimmer erreichten hervorragende Plätze. Darunter war sogar ein 2. Platz. Es wurden auch persönliche Bestzeiten aufgestellt. Nebenbei erreichten unsere Schwimmer die Pflichtzeiten, die sie zur Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften im März berechtigen. Im Großen und Ganzen waren die diesjährigen Kreismeisterschaften für unsere Mannschaft sehr erfolgreich.

Badische Meisterschaften 14.07./15.07.07 in Freiburg

Unsere Trainerin Frau Brecht durfte bei den diesjährigen Badischen Meisterschaften unsere klasse Schwimmerin Elena Oujikanova melden. Für sie (Jahrgang 1996) waren es die ersten Badischen Meisterschaften und somit auch ihr bisher größter Wettkampf. Bei den 200m Schmetterling erreichte sie den 2. Platz und damit die Silbermedaille, als sie nur hauchdünn hinter der Erstplatzierten anschlug. Ihre Bestzeit konnte sie gleich um satte 16 Sekunden unterbieten – sie lieferte einfach einen super Lauf.
Noch eine Medaille gab es dann bei den 50m Rücken, wo sie als 3. anschlug.

Glückwunsch, Elena, und viel Erfolg für deine nächsten Wettkämpfe!

26. Nationales Schwimmfest in Weinheim vom 23.–24.06.2007

Dieses Wochenende in Weinheim hatte es vor allem wettermäßig wirklich in sich. Den Samstag wird wohl kein daran teilnehmender Verein vergessen. So manches Mal hätte man denken können, dass da einfach das Schwimmbecken über einem ausgeleert wurde. Nicht nur ein Wolkenbruch ergoss sich da über die Schwimmbegeisterten; gleich mehrere Male mussten die Unterstellmöglichkeiten des Schwimmbads getestet werden. Der folgende Tag dann ein wahrhafter Sonntag – Sonne satt.
Aber nun zu dem Eigentlichen, weshalb alle nach Weinheim kamen – dem Kampf um die Medaillen. Unsere fleißigste und auch erfolgreichste Schwimmerin war Elena Oujikanova. Sie brachte es auf insgesamt 1.500 Meter und holte dabei 8 Medaillen. Klasse geschwommen ist auch Dennis Lara Ramirez de Arellano, der z. B. über die lange Distanz von 200m Brust seine persönliche Bestzeit unterbot und den 3. Platz belegen konnte.
Besonders gefreut hat uns das Zustandekommen der „jungen Männerstaffel“ (Jg. 96–99), die auch gleich über die 4x50m Freistil den 3. Platz erreichte. Diese „Buben“staffel setzt sich zusammen aus Dennis Lara Ramirez de Arellano, Tobias Kiupel, Felix Rico Schati und David Bechtel.

Wer sonst noch so alles dabei war? Schaut doch einfach mal in unsere Bildergalerie.

Das TBG-Meeting 2007

Am 10. Februar hieß es für unsere Wettkampfgruppe, früh aus den Federn zu kriechen. Denn schon um 8.00 Uhr war Einlass für das Murgana-Bad in Gaggenau, wo sich 348 Teilnehmer aus insgesamt 21 Vereinen trafen, um bei 28 Wettkämpfen gegeneinander anzutreten.
„Gaggenau?“, werden Sie sich fragen, „wo ist das denn?“ So erging es uns auch, denn zum 1. Mal nahmen wir daran teil. Es ist eine Große Kreisstadt im Kreis Rastatt am Austritt des Murgtales aus dem nördlichen Schwarzwald. Da es ca. 100 km von Mannheim entfernt ist, mussten sich unsere 8 Aktiven plus Trainerin, Kampfrichter, Angehörige etc. etwa um 7:00 Uhr auf die Autobahn gen Süden begeben.
An diesem langen Wettkampftag wurde fast die ganze Palette der menschlichen Gefühlsregungen geboten. Da wurde trotz Missgeschicks unter Schmerzen noch der 4. Platz erschwommen. Ein Frühstart machte einen eigentlich überlegenen Sieg zunichte. Unsere Mädchenstaffel konnte den 2. und 3. Platz belegen, und insgesamt gab es 17 erste Plätze für unsere überaus erfolgreiche Mannschaft, die insgesamt den 5. Platz in der Mannschaftswertung belegen konnte. Neben diesem Erfolg war es vor allem auch schön zu sehen, wie sich unsere Mannschaft gegenseitig stützte und anfeuerte und einfach als kameradschaftliches und zueinander herzliches Team auftrat.
Das macht wirklich Freude auf weitere Schwimmfeste!

Bilder =>

30. Einladungsschwimmfest Eberbach 05.05.2007

Nachdem im 11. Jahrhundert die Burg Eberbach angelegt und im Jahre 1230 von Heinrich VII. die Stadt Eberbach gegründet wurde, kamen nun der TSV Mannheim von 1846 im Jahr 2007 (wie auch schon die Jahre zuvor) gerne wieder in dieses schön gelegene Städtchen am Neckar im südlichen Odenwald. Aber keine Angst: nicht zum Geschichtsunterricht, sondern zum „Kampf“ der Athleten im Wasser. Dass dabei auch die Zuschauer außerhalb des Beckens nicht von dem Nass innerhalb des Beckens verschont wurden, dafür sorgte schon unser „Kampf“-Schwimmer Harald Kiupel. Ob von diesem beabsichtigt oder nicht, da gehen die Meinungen noch etwas auseinander. Aber auch sonst gab es jede Menge schwimmerische Leistungen zu bestaunen.

Wir waren mit 12 Aktiven vertreten und konnten 24 1. bis 3. Plätze holen, darunter unsere Mädchenstaffel. Wie immer gaben nicht nur unsere Schwimmer und Schwimmerinnen ihr Bestes im Wasser, auch am Beckenrand war das Engagement des Schwimmteams wie auch der Eltern der Athleten medaillenverdächtig in Sachen Anfeuerung. Da kam es doch manches Mal zu heiß gelaufenen Kehlen und hörbar mitgenommenen Stimmen.

Na denn, auf zum nächsten Schwimmfest!

Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften in Weinheim vom 17.–18.03.2007

Unsere Trainerin Frau Brecht reiste zu den diesjährigen Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften mit fünf ihrer Schützlinge an – als da wären: Sandra und Alisa Estel, Elena Oujikanova, Vanessa Lukacs und Jasmin Fernandez.

Insgesamt absolvierten unsere Schwimmerinnen 43 Starts, davon wurden 27 mit Medaillen gekrönt. Eine beträchtliche Ausbeute also.
Besonders medaillenhungrig war Vanessa Lukacs. Sie ging 13-mal an den Start und beendete 10 davon mit einer Medaille, 3 davon waren sogar goldfarben, so dass sie 3-fache Bezirksjahrgangsmeisterin wurde, nämlich über die 50m Freistil, die sie mit 0:30,56 bewältigte, und über die 200m Freistil (2:37,52) und 200m Lagen (2:57,39). Klasse, Vanessa!

Aber auch noch eine weitere TSV-Schwimmerin durfte sich über den Titel der Bezirksjahrgangsmeisterin freuen, unsere Elena Oujikanova. Sie ließ ihre Konkurrentinnen bei den 100m Lagen hinter sich, die sie mit 1:30,10 meisterte. Zudem konnte sie noch 7 weitere Medaillen (4 silberne und 3 bronzene) mit nach Hause nehmen. Glückwunsch, Elena!

Schön ruhig im Wasser liegend und dabei kräftig und lange durchziehend konnte Jasmin Fernandez die Zuschauer begeistern. Sie holte über die 100m Brust (1:28,76), 100m Rücken (1:23,06), 100m Lagen (1:19,44) und 200m Brust (3:13,03) jeweils die Silbermedaille. Bravo, Jasmin!

Über fünf Medaillen, davon 3 silberne, freute sich Sandra Estel. Sie trat an zu den Disziplinen 50m Freistil – hier vergingen vom Startsprung bis zum Endanschlag gerade einmal 34,48 Sekunden –, 50m Schmetterling (0:36,82), 100m Rücken (1:30,10), 100m Schmetterling (1:28,68) und 200m Rücken (3:12,78). Wunderbar, Sandra!

Auf eine Medaille verzichten musste leider Alisa Estel. Sie schwamm bei den 50m Brust knapp an der bronzenen vorbei und direkt auf den 4. Platz zu. Gib alles, Alisa!

Zum Schluss noch ein schlauer Spruch: Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf – und dazwischen viel viel viel … Training.

Vereinsmeisterschaften der Schwimmabteilung am 21.10. – 2.11.06

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften fanden am 21.10.06 statt und wurden wieder im Seckenheimer Hallenbad ausgetragen.
Die Beteiligung der aktiven Schwimmer war lobenswert, und somit konnten sie natürlich auch mit den erzielten Zeiten und Plätzen zufrieden sein.
Es kam auch so manches überraschende Talent dabei zum Vorschein, die sich am 18.11.06 bei der Überreichung der Pokale in der Siegerfeier riesig freuten.
Auch für Stärkung war dank der Spenden wieder bestens gesorgt.
Ein ganz besonderes Dankeschön gilt natürlich auch unseren Übungsleitern, Helfern und Eltern, auf die wir das Jahr über immer zählen konnten.